SVW-Stegersbach 1:1 (0:0)

Am Ende war es ein gerechtes Unentschieden, dass bei sommerlichen Temperaturen dem Gezeigten entsprach. Erfreulich war aber, neben dem Altersdurchschnitt von 23 Jahren der gesamten Mannschaft, der Auftritt von Michael Högerl aus dem eigenen Nachwuchs, der mit seinen 15 Jahren in der Innenverteidigung von Beginn an eine bravouröse Leistung ablieferte. Ebenso durften am Ende Fabian Stein und Julian Langer mitwirken, ebenfalls 15 Jahre alt, die zeigten, dass der Weg der Jugend kein steiniger sein muss, wenn man auf Talente wie sie bauen kann!

Im ersten Spielabschnitt gab es kaum nennenswerte Szenen, beide Teams neutralisierten sich weitgehend im Mittelfeld. Man merkte den Mannen an, es geht kaum mehr um etwas in der Tabelle und die Saison dauert schon lange. Nach dem Wechsel der Seiten kam dann etwas Fahrt auf, vor allem auch da die Gäste früh einen Stellungsfehler unserer Hintermannschaft zur Führung nutzen konnten.

Danach übernehmen die Hausherren das Ruder, kreierten sich aber trotz optischer Überlegenheit zu wenige Möglichkeiten. Erst kurz vor Ende spielten sie einen Konter ideal zu Ende, als Markovic von der rechten Strafraumgrenze den Torhüter im kurzen Eck überraschte und den SVW einen Punkt sicherte, der sicherlich verdient schien nach 90 Minuten.

Please enter Google Username or ID to start!
Example: clip360net or 116819034451508671546
Title
Caption
File name
Size
Alignment
Link to
  Open new windows
  Rel nofollow