U9

NEWS:

  • 22.Mai: Auswärtsspiel gegen Leithaprodersdorf. Wir sind schon in der 1. Spielminute 0:1 in Führung gegangen und haben das Spiel unter Kontrolle gebracht. In der 9. Minute hat uns der Gegner durch eine Unachtsamkeit das 1:1 geschossen dadurch wurde das Spiel wieder spannend. Es war ziemlich ausgeglichen obwohl nie wirklich das Gefühl aufkam das wir das Match verlieren könnten. Pausenstand 2:3 für uns. Nach dem Wechsel waren wir klar besser und konnten schnell auf 2:6 stellen. Die Heimmannschaft konnte noch einmal durch 2 schnelle Tore uns herausfordern. Aber am Ende waren wir 6:8 erfolgreich. Ein verdienter Sieg.
  • 19. Mai: Heimspiel gegen Kittsee. Nach dem spannenden Auswärtsspiel gegen Kittsee bei dem wir in der letzten Spielminute den Ausgleich hinnehmen mussten (5:5), konnten wir wieder in einem sehr spannenden Spiel diesmal die Mannschaft aus Kittsee mit 5:4 verdient besiegen. Unsere Spieler haben sehr konzentriert gespielt und auch in hektischen Situationen kühlen Kopf behalten. Weiter so!
  • 26. Jänner: Im ersten Match beim Turnier in der tollen Halle mit Kunstrasen in Ritzing waren die Kinder noch nicht zu 100% wach, konnten aber ein 1:1 erringen. Im zweiten Spiel folgte eine deutliche Leistungssteigerung und ein klarer Sieg war die Folge. Danach ging es gegen einen der Turnierfavoriten, Rapid Oberlaa. Nach langem Kampf setzte sich leider Rapid doch noch deutlich durch. Zum Abschluss der Gruppenphase und der Möglichkeit, diese auf Rang zwei abzuschließen, setzte es leider noch eine knappe Niederlage. So wurden wir dritter und spielen somit um den 5. Platz. Dieses Finalmatch konnten wir im Elfmeterschießen nach zweimaliger Verlängerung gewinnen.
  • 13. Jänner: Am Sonntag spielte die U9 beim Badener U9-A Turnier mit. Gegner waren die Mannschaften Casino Baden, Oberwaltersdorf II, Ebreichsdorf II, Kottingbrunn I und Trumau. Die Kinder konnten sehr erfolgreich in das Turnier starten und gewannen der ersten beiden Spiele gegen Casino Baden und Oberwaltersdorf. Dann kam jedoch das schwere Match gegen den Turnierfavoriten, dass leider nach einem tapferen Kampf verloren ging. Doch die Kinder schafften gleich im nächsten Match nach einem 0:2 Rückstand noch einen deutlichen 6:2 Sieg gegen Kottingbrunn. Zum Abschluss kam es zu einem knappen 1:0 gegen Trumau. Somit wurde die U9 Turnierzweiter und hat nun mit 12 Punkten aus 5 Spielen die Chance, sich als bester Turnierzweiter für das Finalturnier der besten 4 U9 Mannschaften zu qualifizieren.
  • 28. Dezember, Wacker – Hallencup: Im 1. Spiel gegen den Veranstalter Wr. Neustadt, haben wir sehr stark begonnen und hätten durch 2 Chancen in Führung gehen müssen doch leider wurden die nicht verwertet. Im Laufe des Spiels wurde Wr. Neustadt stärker und dann war es ein ausgeglichenes Spiel das mit einem Unentschieden endete. Das 2. Spiel gegen Katzelsdorf war eine klare Sache für unsere Mannschaft, wir haben sehr gut kombiniert und 3:0 gewonnen. Im letzten Spiel der Gruppe hatten es wir es mit Scheiblingkirchen-Warth zu tun, es war von Anfang an ein sehr spannendes Spiel, dass von beiden Mannschaften mit sehr viel Einsatz gespielt wurde. Ein gerechtes 0:0. Wir waren damit Gruppensieger und zogen ins Finale gegen den FAC Wien ein. In den ersten 5 Minuten haben wir das Match offen gehalten und teilweise sehr guten Fussball gespielt doch mit dem 1. Tor unseres Gegners ist leider das Spiel gekippt und dann wurden wir aus unserer Sicht zu hoch, mit 5:0 besiegt. Riesen Erfolg für unsere Mannschaft, 2. Platz das Betreuerteam und die Eltern waren sehr Stolz auf unsere Spieler. Gratulation an alle!!!
  • 8. Dezember: Wir haben unser 2. Hallenturnier in Gramatneusiedl ausgetragen. Im 1. Spiel wurde Sollenau mit 3:1 besiegt und wir waren die deutlich bessere Mannschaft. Das 2. Spiel gegen Bratislava wurde ein knappes Match das wir dank kämpferischer Leistung mit 1:0 gewinnen konnten. Unser nächster Gegner war Post SV Wien der uns leider mit 6:0 besiegte. Im letzten Spiel gegen den Wr. Sport-Club waren wir zu Beginn stark doch dann hat unser Gegner leider jeden Fehler von uns in ein Tor verwandelt und wir verloren mit 9:0. So errichten wir bei unserem Heimtunier den 3. Platz.
  • 1. Dezember: Heute nahm die U9 am Hallenturnier von Ebreichsdorf teil. In der Vorrunde gab es einen Kantersieg im ersten Match gegen Oberwaltersdorf mit 5:1. In der Folge setzte es gegen den Turnierfavoriten FavAC leider eine knappe 0:2 Niederlage. So kam es im dritten Gruppenspiel gegen Brunn/Ladies zum direkten Duell um den Aufstieg ins Halbfinale. In einem engen Match, mit Chancen auf beiden Seiten, kam es zu einem gerechten 0:0, welches Wimpassing auf Grund der besseren Tordifferenz den Platz im Halbfinale vor den Damen aus Brunn brachte. Im Halbfinale war Wimpassing lange Zeit mit viel Drang nach vorne unterwegs, nur leider wollte der Ball nicht ins Tor, und so kam es, dass dieses Match gegen 1980 Wien knapp mit 0:1 verloren ging. Zum Abschluss, im Spiel um Platz 3 ging es gegen Sollenau. Dieses Spiel konnte durch eine starke kämpferische Leistung mit 3:2 gewonnen werden, sodass am Ende Wimpassing das Turnier auf dem tollen 3. Platz beendete.
  • 25. Oktober: Leider hat unsere Mannschaft gegen Hornstein 8:4 verloren. Aber sie haben brav gespielt und alles gegeben und man hat bemerkt, wie sie als Team harmonieren. Wir sind stolz auf sie!
  • 9. Oktober: 14:0 gegen Leithaprodersdorf gewonnen, ein klarer Sieg unserer Mannschaft. Alle Spieler haben ihr bestes gegeben. Gratulation!
  • 5. Oktober: Unsere Mannschaft hat leider gegen einen sehr gut spielenden Gegner mit 8:5 verloren. Die Burschen haben alles gegeben aber leider hat uns auch das notwendige Glück gefehlt. Gratulation an die Mannschaft aus Stotzing!
  • 28. September: In einem temporeichem Spiel, gegen eine sehr starke St. Georgen, hat unsere Mannschaft mit sehr viel Einsatz verdient mit 7:5 gewonnen. Eine tolle Leistung von unserem Team!
  • 21. September: In einem sehr rassigen und Spannenden Spiel haben wir Die Neufelder – Hornstein knapp aber nicht unverdient 6:5 besiegt. Eine Super Leistung unserer Mannschaft.
  • 15. September (Jugendtage): 16:4 gegen Leithaprodersdorf gewonnen, toll gespielt uns viel Spaß gehabt
  • 07. September in Stotzing: 8:7 fuer UFC Stotzing – gut gespielt, knapp verloren!
  • 24. Juni: U8 spielte im Zuge des Festes der Kinderfreunde in Wimpassing gegen Leithaprodersdorf. Wir konnten wieder viel dazulernen und durften uns über einen Sieg freuen.
  • 23. Juni: Nach den Gewinn der gruppen Phase (4:1 Wimpassing – Hinterbrühl lila, 3:0 Wimpassing – FC Mariahilf und 1:1 Wimpassing – Vösendorf) wurden wir im Viertelfinale mit dem FC Stadlau konfrontiert. Leider mussten wir eine bittere Niederlage (0:4) hinnehmen. Dies hatte zur Folge, dass wir im kleinen Halbfinale gegen SC Elite antreten durften. Dieses Match konnten wir mit 2:0 gewinnen und somit gegen Wienerberg um den 5. Platz fighten. Wir mussten uns knapp 2:3 geschlagen geben und konnten schließlich den 6. Platz belegen. Mit ein bisschen Glück hätten wir auch ein bisschen weiter vorne landen können.
SPIELER: TRAINER:
  • Lena Niehrig
  • Niklas Weber
  • Valentin Hödl
  • Lukas Cabala
  • Alexander Schmidt
  • Adrian Perger
  • Alexander Grzesicki
  • Fabian Fischer
  • Thomas Knispel
  • Simon Leitgeb
  • Fabian Ciuta
  • David Resch
  • Leon Schmitner
  • Steffen Karlik
  • Loris Meister
  • Raphael Langer
  • Erik Almasan
  • Ben Weber

Trainer: Hans Leitgeb (Tel. 0676 82614645)

Co-Trainer: Helmut Knispel (Tel. 0699 17092478)

Please enter Google Username or ID to start!
Example: clip360net or 116819034451508671546
Title
Caption
File name
Size
Alignment
Link to
  Open new windows
  Rel nofollow