Bad Sauerbrunn-SVW 9:0 (6:0)

Erschreckender Auftritt unserer Mannschaft in Bad Sauerbrunn, wo man bereits nach 6 Minuten 2 Gegentreffer eingefangen hatte. Danach schien man sich etwas zu fangen, obwohl die Hausherren spielerisch dominierten. 10 Minuten vor dem Seitenwechsel reichten jedoch, um das halbe Dutzend vollzumachen. Mit diesem Ergebnis nach 45 Minuten war klar, dass die restliche Spielzeit ein einziger Kampf werden wird, überhaupt, da man zudem noch Hakim Touati mit gelb-rot vorgeben musste.

Das Spiel lief wie auf schiefer Ebene ab. Während die Hausherren mit breiter Brust agierten, waren unsere Akteure – auch dem Ergebnis geschuldet – sichtlich gelähmt. Obwohl man selbst einige gute Möglichkeiten durch Varhanik und Mitrovic vorfand, die Tore machte der Gegner. Am Ende hieß es auf der Anzeigetafel 9:0 und es war einfach ein Spiel zum Vergessen …

Please enter Google Username or ID to start!
Example: clip360net or 116819034451508671546
Title
Caption
File name
Size
Alignment
Link to
  Open new windows
  Rel nofollow