Stegersbach-SVW 1:1 (1:1)

Nach dem sensationellen Erfolg im UNIQA-ÖFB-Cup unter der Woche, waren unsere Akteure sichtlich am Ende ihrer Kräfte angelangt. Sie versuchten das Spiel weitgehend zu kontrollieren, die Heimischen wirkten aber agiler und vor allem im Kopf wacher. Dennoch konnte man sie weitgehend vom Tor fernhalten, einer der wenigen Angriffe führte aber zum Erfolg.

Nach einem Ballverlust und Angriff über links, donnert der Angreifer das Leder unter die Latte. Danach wurden wir aktiver, ein gutes Spiel bot sich dem Zuseher dennoch nicht dar. Der Ausgleich danach glücklich, aber aufgrund der Spielanteile nicht unverdient. Sistek bringt die Ecke zur Mitte, Egharevba gleicht im Fallen aus.

Im zweiten Spielabschnitt weiter ein zerfahrenes Spiel. Der SVW hat mehr vom Spiel, die größte Möglichkeit jedoch für die Gastgeber, die kurz vor Ende das Spielgerät an die Latte köpfen.

Unterm Strich war es ein gerechtes Remis, mit dem beide Parteien scheinbar gut leben können!

Please enter Google Username or ID to start!
Example: clip360net or 116819034451508671546
Title
Caption
File name
Size
Alignment
Link to
  Open new windows
  Rel nofollow